Digitale Ausgabe

Download
TEI-XML (Ansicht)
Text (Ansicht)
Text normalisiert (Ansicht)
Ansicht
Textgröße
Originalzeilenfall ein/aus
Zeichen original/normiert
URL und Versionierung
Permalink:
https://humboldt.unibe.ch/text/1856-Insel_Cuba-01
Die Versionsgeschichte zu diesem Text finden Sie auf github.
Titel Insel Cuba
Jahr 1856
Ort Berlin
Nachweis
in: Berlinische Nachrichten von Staats- und gelehrten Sachen 172 (25. Juli 1856), [o. S.].
Postumer Nachdruck
Alexander von Humboldt, Das große Lesebuch, herausgegeben von Oliver Lubrich, Frankfurt/M.: Fischer 2009, S. 262–263.

Alexander von Humboldt, Ueber die künftigen Verhältnisse von Europa und Amerika. Politische und historographische Schriften zur Neuen Welt, herausgegeben von Oliver Lubrich, Hannover: Wehrhahn 2010. S. 118–119.
Sprache Deutsch
Schriftart Fraktur
Identifikation
Textnummer Druckausgabe: VII.108
Dateiname: 1856-Insel_Cuba-01
Statistiken
Seitenanzahl: 1
Spaltenanzahl: 3
Zeichenanzahl: 3011
Bilddigitalisate

Weitere Fassungen
Insel Cuba (Berlin, 1856, Deutsch)
Alexander v. Humboldt über die Sclaven-Frage (Köln, 1856, Deutsch)
Humboldt and the Americans (London, 1856, Englisch)
[Insel Cuba] (Augsburg, 1856, Deutsch)
[Insel Cuba] (Brüssel, 1856, Französisch)
[Insel Cuba] (London, 1856, Englisch)
[Insel Cuba] (Leipzig, 1856, Deutsch)
[Insel Cuba] (London, 1856, Englisch)
L’illustre savant de Berlin, M. Alexandre de Humboldt, nous adresse la note suivante, avec prière de la reproduire (Paris, 1856, Französisch)
Humboldt und die amerikanische Censur (Berlin, 1856, Deutsch)
[Insel Cuba] (London, 1856, Englisch)
The nestor of science (Glasgow, 1856, Englisch)
[Insel Cuba] (Paris, 1856, Französisch)
Baron Von Humboldt’s Political Essay on Cuba – Letter from the Author on the omission of a Chapter by the Translator (New York City, New York, 1856, Englisch)
Humboldt corrects Thrasher (New York City, New York, 1856, Englisch)
Baron Von Humboldt on Slavery in the United States and in Cuba (Buffalo, New York, 1856, Englisch)
The Works of Humboldt and J. S. Thrasher on Cuba (New York City, New York, 1856, Englisch)
[Insel Cuba] (Toronto, 1856, Englisch)
[Insel Cuba] (Madrid, 1856, Spanisch)
[Insel Cuba] (Palma, 1856, Spanisch)
Mr. Thrasher’s Book on Cuba (New Orleans, Louisiana, 1856, Englisch)
Baron von Humboldt on Slavery in the United States and in Cuba (Boston, Massachusetts, 1856, Englisch)
Mr. Thrasher’s Book on Cuba (New Orleans, Louisiana, 1856, Englisch)
Humboldt’s protest (New York City, New York, 1856, Englisch)
Humboldt on Slavery (Windsor, Vermont, 1856, Englisch)
Baron von Humboldt on Slavery in the United States and in Cuba (Salem, Ohio, 1856, Englisch)
Baron von Humboldt versus the American Proslavery Censorship (London, 1856, Englisch)
Another example of ’Freedom of the Press’ in America – Mutilation of Humboldt’s Works (Albany, New York, 1856, Englisch)
Humboldt and the Americans (Mumbai, 1856, Englisch)
Humboldt’s protest (Philadelphia, Pennsylvania, 1856, Englisch)
A. v. Humboldt’s Essai politique sur l’isle de Cuba (Berlin, 1856, Deutsch)
[Insel Cuba] (Paris, 1856, Französisch)
|Seitenumbruch| |Spaltenumbruch| |Spaltenumbruch|

Inſel Cuba

Ich habe in Paris im Jahr 1826 unter dem Titel Essai po-litique sur l’Isle de Cuba in zwei Baͤnden Alles vereinigt,was die große Ausgabe meines Voyage aux Régions équi-noxiales du Nouveau Continent im T. III. p. 445–459uͤber den Agricultur- und Sklavenzuſtand der Antillen enthaͤlt.Eine engliſche und eine ſpaniſche Ueberſetzung ſind von dieſemWerke zu derſelben Zeit erſchienen, letztere als Ensayo poli-tico sobre la isla de Cuba, und ohne etwas von den ſehrfreien Aeußerungen wegzulaſſen, welche die Gefuͤhle der Menſch-lichkeit einfloͤßen. Jetzt eben erſcheint, ſonderbar genug, aus derſpaniſchen Ausgabe und nicht aus dem franzoͤſiſchen Original uͤber-ſetzt, in New-York in der Buchhandlung von Derby und Jackſonein Octavband von 400 Seiten unter dem Titel: The Islandof Cuba, by Alexander Humboldt. With notes anda preliminary Essay by J. S. Thrasher. Der Ueber-ſetzer, welcher lange auf der ſchoͤnen Inſel gelebt, hat mein Werkdurch neuere Thatſachen uͤber den numeriſchen Zuſtand der Be-voͤlkerung, der Landescultur und der Gewerbe bereichert, unduͤberall in der Discuſſion uͤber entgegengeſetzte Meinungen einewohlwollende Maͤßigung bewieſen. Ich bin es aber einem inne-ren moraliſchen Gefuͤhle ſchuldig, das heute noch eben ſo lebhaftiſt, als im Jahr 1826, eine Klage daruͤber oͤffentlich auszuſprechen,daß in einem Werke, welches meinen Namen fuͤhrt, das ganze 7teCapitel der ſpaniſchen Ueberſetzung (p. 261–287.), mit dem mein Essai politique endigte, eigenmaͤchtig weggelaſſen worden iſt.Auf dieſen Theil meiner Schrift lege ich eine weit groͤßere Wich-tigkeit als auf die muͤhevollen Arbeiten aſtronomiſcher Ortsbeſtim-mungen, magnetiſcher Intenſitaͤts-Verſuche oder ſtatiſtiſcher An-gaben. J’ai examiné avec franchise (ich wiederhole dieWorte, deren ich mich vor 30 Jahren bediente) ce qui concernel’organisation des sociétés humaines dans les Colonies, l’iné-gale répartition des droits et des jouissances de la vie, lesdangers menaçants que la sagesse des législateurs et la modéra-tion des hommes libres peuvent éloigner, quelle que soit la for-me des gouvernements. Il appartient au voyageur qui a vu de prèsce qui tourmente et dégrade la nature humaine, de faire par-venir les plaintes de l’infortune à ceux qui ont le devoir deles soulager. J’ai rappelé dans cet exposé, combien l’ancienne |Spaltenumbruch| législation espagnole de l’esclavage est moins inhumaine etmoins atroce que celle des États à esclaves dans l’Amériquecontinentale au nord et au sud de l’équateur.“ Ein beharr-licher Vertheidiger der freieſten Meinungsaͤußerung in Rede undSchrift, wuͤrde ich mir ſelbſt nie eine Klage erlaubt haben, wennich auch mit großer Bitterkeit wegen meiner Behauptungen an-gegriffen wuͤrde; aber ich glaube dagegen auch fordern zu duͤrfen,daß man in den freien Staaten des Continents von Amerika le-ſen koͤnne, was in der ſpaniſchen Ueberſetzung ſeit dem erſten Jahredes Erſcheinens hat circuliren duͤrfen.

Alexander v. Humboldt.