Digitale Ausgabe

Download
TEI-XML (Ansicht)
Text (Ansicht)
Text normalisiert (Ansicht)
Ansicht
Textgröße
Originalzeilenfall ein/aus
Zeichen original/normiert
URL und Versionierung
Permalink:
https://humboldt.unibe.ch/text/1825-Note_communiquee_par-2
Die Versionsgeschichte zu diesem Text finden Sie auf github.
Titel Bemerkungen
Jahr 1825
Ort Stuttgart; Tübingen
Nachweis
in: „Statistische Uebersicht des Vize-Königreichs Peru. Dem Staatssekretair der vereinigten Staaten von Nordamerika vorgelegt am 4ten November 1818 von dem Obersten Poinsett. Nebst einigen Bemerkungen von Alex. Freiherrn v. Humboldt“, in: Hertha, Zeitschrift für Erd-, Völker- und Staatenkunde 3:3 (1825), S. 753–766, hier S. 765–766.
Sprache Deutsch
Schriftart Fraktur
Identifikation
Textnummer Druckausgabe: IV.53
Dateiname: 1825-Note_communiquee_par-2
Statistiken
Seitenanzahl: 2
Spaltenanzahl: 2
Zeichenanzahl: 2229
Bilddigitalisate

Weitere Fassungen
Note communiquée par M. le Baron de Humboldt, relative au Tableau de la population du Pérou, par le Colonel Poinsett, inséré dans les nos 21 et 22 du Bulletin de la Société de Geographie, pages 101 et suivantes (Paris, 1825, Französisch)
Bemerkungen (Stuttgart; Tübingen, 1825, Deutsch)
|765|

Bemerkungen des Herrn v. Humboldt.

Die ſtatiſtiſche Ueberſicht von Peru, welche der ſchaͤtz-bare Verfaſſer der Notes on Mexico dem Staatsſekretair zu Washington im Jahre 1818 mitgetheilt hat, beweiſet, wieſehr man auf ſeiner Hut ſein muͤſſe, nicht alle Angaben, dieneuerlich nach Europa gekommen ſind, als neu zu betrachten.Es iſt mir leicht geweſen, zu erkennen, daß die in dem Ta-bleau des Oberſten Poinſett aufgefuͤhrte Volkszahl nichts an-ders ſei, als die hoͤchſt wichtige Zaͤhlung des Vizekoͤnigs Gil-Lemos, eine Zaͤhlung, die aber ſchon uͤber 30 Jahr alt undzuerſt im folgenden Werkchen erſchienen iſt: Guia politicadel Vireynato del Perú, para el año 1793, por Don JoseHipolito Unanue, publicada por la Sociedad Academicade los amentes del pais. Jch habe dieſen alten Almanachzu Lima im Jahre 1802 an mich gebracht. Man findet |Spaltenumbruch|
  • Nach der Zaͤhlung von 1793
  • Lima .. 52627 Seelen
  • Trurillo . 5790 ‒
  • Ganz Peru 1076997 ‒
  • Die Jndierallein 619000 ‒
|Spaltenumbruch|
  • Nach dem neuen Tableau.
  • ... 52600 Seelen.
  • ... 5790 ‒
  • .. 1076997 ‒
  • .. 619190 ‒
Das Reſultat dieſer Zaͤhlung von 1793 habe ich ſchon1811 in meinem Essai politique sur la Nouvelle-EspagneT. l. p. 55. bekannt gemacht. Unmoͤglich iſt es, daß dieBevoͤlkerung eines Landes, welches waͤhrend laͤnger als 20Jahren einer großen Ruhe ſich erfreut hat, ſtationaͤr gebliebenſei. Bleibt man bei einer runden Zahl ſtehen, ſo laͤßt ſichwohl annehmen, daß Peru, nach dem Umfange des vormali-gen Vizekoͤnigreichs, gegenwaͤrtig zum wenigſten 1300000Einwohner zaͤhle. Jch finde, als Reſultat meiner neueſtenUnterſuchungen, daß die Bevoͤlkerung des geſammten ſpani-ſchen Amerika, des kontinentalen ſowohl als des inſulari-ſchen, auf einem Flaͤchenraum von 371380 □ Stunden(20 — 0°) folgendermaßen zu ſtehen kommt: |766|
Jndier ..... 7530000 oder 45 Prozent.
Vermiſchte Raſſen 5291000 ‒ 32
Weiße ..... 3243000 ‒ 19
Schwarze .... 721000 ‒ 4
Zuſammen 16785000 Seelen.
Die Note des Oberſten Poinſett enthaͤlt wichtige Anga-ben, die bisher noch nicht im Detail bekannt waren; es iſtnur noͤthig ihr Datum zu beſtimmen, damit das heutige Peru nicht mit dem Peru, unter der Verwaltung des Vizekoͤ-nigs Gil-Lemos, im Jahre 1793 verwechſelt werde.

v. Humboldt.