Digitale Ausgabe

Download
TEI-XML (Ansicht)
Text (Ansicht)
Text normalisiert (Ansicht)
Ansicht
Textgröße
Originalzeilenfall ein/aus
Zeichen original/normiert
Zitierempfehlung

Alexander von Humboldt: „[Brief an Jérôme Lalande]“, in: ders., Sämtliche Schriften digital, herausgegeben von Oliver Lubrich und Thomas Nehrlich, Universität Bern 2021. URL: <https://humboldt.unibe.ch/text/1800-Lettre_du_baron-07-neu> [abgerufen am 25.05.2024].

URL und Versionierung
Permalink:
https://humboldt.unibe.ch/text/1800-Lettre_du_baron-07-neu
Die Versionsgeschichte zu diesem Text finden Sie auf github.
Titel [Brief an Jérôme Lalande]
Jahr 1801
Ort Hull
Nachweis
in: The Hull Advertiser, and Exchange Gazette 7:362 (30. Mai 1801), S. [3].
Sprache Englisch
Typografischer Befund Antiqua (mit lang-s); Spaltensatz.
Identifikation
Textnummer Druckausgabe: II.4
Dateiname: 1800-Lettre_du_baron-07-neu
Statistiken
Seitenanzahl: 1
Zeichenanzahl: 891

Weitere Fassungen
Lettre du baron de Humboldt (de Berlin), à Jerôme Lalande (Paris, 1800, Französisch)
Extrait d’une lettre de M. Humboldt au citoyen Lalande, renfermant des observations astronomiques, nautiques et météorologiques (Paris, 1800, Französisch)
Aus einem Briefe an Lalande (Halle, 1801, Deutsch)
Verschiedene Beobachtungen des Hrn. O. B. Raths von Humboldt (Weimar, 1801, Deutsch)
[Brief an Jérôme Lalande] (London, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Ipswich, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Hull, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Chester, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (New York City, New York, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Philadelphia, Pennsylvania, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Boston, Massachusetts, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Washington, District of Columbia, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Newburyport, Massachusetts, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Worcester, Massachusetts, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Leominster, Massachusetts, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Portland, Maine, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Salem, Massachusetts, 1801, Englisch)
[Brief an Jérôme Lalande] (Staunton, Virginia, 1801, Englisch)
Extract of a letter from M. Von Humboldt to Lalande (London, 1802, Englisch)
|3| Humboldt, at Caraccas, in South America, has made ſome in-tereſting obſervations on the motion of the barometer near the equator.“I have read,” ſays he, “in the tranſactions of the Bengal Society,that the barometer riſes and falls there regularly every twenty-fourhours. Here, in South America, its motion is more aſtoniſhing.—There are four atmoſpherical tides every twenty-four hours, whichdepend only on the attraction of the ſun. The mercury falls fromnine o’clock in the morning till four in the evening. It riſes fromfour till eleven o’clock; it falls from eleven eleven o’clock till half paſt four in themorning; it reaſcends from that time till nine o’clock: neither winds,ſtorms, nor earthquakes, have any influence on this motion.” Thisfact goes a great way towards proving the general truth of Mr.Howard’s theory, given in the Philoſophical Magazine, Vol. VII.